Tac Romey neuer Professor für Serielles Erzählen an der HFF München

Showrunner, Autor & Produzent Tac Romey ab Oktober 2016 Professor für Serielles Erzählen am

Lehrstuhl Drehbuch von Professor Michael Gutmann / HFF München bereits zum zweiten Mal

inhaltlicher Partner und Spielstätte beim SERIENCAMP

 

München, 10. Oktober 2016 – Der Showrunner, Autor und Produzent Tac Romey ist ab Oktober 2016

Professor für Serielles Erzählen am Lehrstuhl Drehbuch von Prof. Michael Gutmann an der Hochschule

für Fernsehen und Film (HFF) München. Prof. Bettina Reitz, Präsidentin der HFF München: „Unsere

Studierenden entwickeln und drehen bereits serielle Formate für das klassische Fernsehen ebenso wie für

Streaming-Plattformen oder gleich ganz eigene Webserien. Dass diese Begeisterung nun in der Lehre

durch die Professur für Serielles Erzählen professionell begleitet wird, ist ein großer Gewinn für die HFF

München. Ebenso wie die Besetzung dieser Professur durch Tac Romey, der schon zuvor als Gast-

Dozent an der HFF München unterrichtet hat und regelmäßig Studierende und Alumni als Autoren für die

äußerst erfolgreiche Web-Serie DER LACK IST AB beschäftigt, die er gemeinsam mit Hauptdarsteller Kai

Wiesinger schreibt und produziert. Die Verbindung zwischen Branche und Hochschule, die unsere

Lehrenden auszeichnet, wird hier bereits erfolgreich umgesetzt.“

Tac Romey: „Die nächste Generation von FilmemacherInnen ausbilden zu dürfen empfinde ich als große

Ehre. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und darauf, mein Wissen mit den Studierenden zu

teilen und sie auf den Serienmarkt vorzubereiten, egal ob im Free- oder Pay-TV oder im Web. Außerdem

möchte meine Professur für Serielles Erzählen an der HFF München als Schnittstelle verankern für

Autor/innen, Regisseur/innen und Produzent/innen. Denn Filmemachen ist und bleibt Teamarbeit.“

 

Tac Romey – Autor, Produzent & Gesch.ftsführer bei Phantomfilm GmbH

Romey wurde am 23.09.1969 in West Virginia, USA geboren, lebte in der Türkei, den USA, den

Niederlanden und Deutschland. In den USA studierte er Schauspiel, Regie und Dramaturgie und

graduierte an der renommierten Brown University im US-Bundesstaat Rhode Island. Er ist selbständiger

Autor, Produzent und Gesch.ftsführer der Phantomfilm GmbH.

 

In der Vergangenheit war er immer wieder als Gast-Dozent für Stoffentwicklungs-Seminare oder Serielle

Inhalte an der HFF München. Außerdem arbeitet er in seinem Writer’s Room für die Webserie DER LACK

IST AB regelmäßig mit Studierenden und Alumni der HFF München zusammen. DER LACK IST AB ist

Deutschlands erfolgreichste Webserie. Die Serie wird von der Firma Phantomfilm GmbH produziert, die

Tac Romey als Gesch.ftsführer gemeinsam mit Rob van Binsbergen gegründet hat und leitet; Kai

Wiesinger ist seit 2016 als Produzent bei Phantomfilm mit eingestiegen.

 

hochschule_fuer_fernsehen_und_film_muenchen_logo-svg

 

Pressekontakt

Jette Beyer / Anja Menge | Hochschule für Fernsehen und Film München

Tel.: 089-689 57-8502 / -8503 | E-Mail: j.beyer@hff-muc.de / a.menge@hff-muc.de